Picassos Stier geklont            

Startseite

Geschafft

Bilder

Konzept

Sponsoren

Vita

Presse

Ausstellung

Kontakt

Gleich ob WERNER den Schlossbergtunnel in Tübingen mit hunderten Stierköpfen bemalt oder mehr Campells-Dosen als WARHOL auf ein Bild druckt, die Länge von RAUSCHENBERGS "Automobile tire print" auf 1000 Meter steigert oder den Reichstag besser als CHRISTO verpacken will, er setzt alles daran, um in den Kunstdisziplinen vorhandene Größen entsprechend dem Motto unserer Leistungsgesellschaft "höher, schneller, weiter" zu überbieten. Die Liste der Künstler, die von WERNER bereits übertroffen wurden, kann sich sehen lassen: WARHOL, RAUSCHENBERG, CHRISTO, BEUYS, KOONS, OLDENBURG...  

Werner übertrifft Warhol – 40 Dosen mehr

   

   Kunstweltrekord in Regensburg

Im Jahre 2000 bedruckte Werner in der Regensburger Innenstadt eine 1000 Meter lange Spezialfolie mit dem Autoreifen eines BMW und übertraf damit die bisherige Bestmarke von Robert RAUSCHENBERG ("Automobile tire print") aus dem Jahre 1951 um ein Vielfaches. Ausführliche Informationen hierzu unter www.extremkunst.de

 

Zeigt eure Wunden

Die 1975 fertiggestellte Rauminstallation "Zeige deine Wunde" baute BEUYS 1980 im Lenbachhaus in München auf. BEUYS kombinierte mehrere Doppelobjekte in seinem Enviroment: alte Leichenbahren, Forken, Zeitungen, Werkzeuge, Schultafeln... wurden paarweise gruppiert. Damit wollte BEUYS die Todeszone sichtbar machen, auf die unsere Gesellschaft mit rascher Geschwindigkeit zugehe.

WERNER kombinierte inzwischen drei alte Leichenbahren, drei Forken, drei Zeitungen, drei Werkzeuge, drei Schultafeln...

 

 

 

Bittere Pille für KIPPENBERGER

Martin KIPPENBERGER stellte 1990 in der Galerie Anders Tornberg in Lund/Schweden seine Installation "Jetzt geh ich in den Birkenwald, denn meine Pillen wirken bald" aus. Hierzu setzte KIPPENBERGER zwanzig Birkenstämme und einhundertelf überdimensionale Holzpillen in einem Raum mit den Ausmaßen 770 x460 x 240 cm in Beziehung.

WERNER erhöhte sowohl die Anzahl der Pillen als auch die Anzahl der Birkenstämme in seinem Werk "Bittere Pille für KIPPENBERGER".

   

 

 

5 urinals

Marcel DUCHAMP schuf 1917 sein berühmtes Werk "Brunnen". Er stellte hierzu ein aus Sanitätsporzellan gefertigtes Urinoir provokant in Kunstmuseen aus. Sein Werk kann in der Galerie Schwarz in Mailand begutachtet werden.

Emiko KASAHARA mit "Double urinal" (1994) und Robert GOBER mit "3 urinals" (1988) übertrafen DUCHAMP. Inzwischen erklärte WERNER fünf Urinals zum Kunstwerk und setzt sich damit an die Spitze dieses Genres.

 

 

 

 

 

 

 

 

BRUTAL I

mehr Wundhaken in HELNWEINs Schädel gerammt

 

Auf HELNWEINs berühmten Selbstportrait malträtiert der Künstler sein Konterfei mit zwei Wundhaken, die sich in die Augenhöhlen bohren.

 

WERNER rammte weitere Wundhaken in HELNWEINS Schädel und steigerte den schockierenden Schmerz des schrecklich Gequälten ins Entsetzliche.

 

 

 

 

Jeff KOONS deutlich geschlagen

Sogar der König der Trivialkunst, Jeff KOONS, musste sich geschlagen geben. KOONS erklärte 1979 einen Teppich Shampooner zum Kunstwerk. Bis zum Jahre 1987 steigerte er seine Bestleistung auf bis zu sechs Shampooner kombiniert mit einem Staubsauger. WERNER erklärte inzwischen 9 Shampooner kombiniert mit einem Staubsauger zum Kunstwerk und übertrifft KOONS Bestmarke somit deutlich. 

 

 Mit KOONS Selbsteinschätzung lässt es sich kaum vereinbaren, nur Zweiter zu sein. KOONS äußerte sich in den Neunzigerjahren: "Meine Kunst gehört zu dem Besten, was augenblicklich gemacht wird. Die Kunstwelt wird gut 10 Jahre brauchen, um das zu erkennen. In diesem Jahrhundert gab es PICASSO und DUCHAMP. Ich katapultiere uns aus dem 20. Jahrhundert." (aus MUTHESIUS A.: Jeff KOONS. Köln 1992, Taschen, S. 153) Ärgerlich für Jeff, denn er wurde von Werner noch im 20. Jahrhundert übertroffen.

 

   Ich glaube mehr

Joseph BEUYS plazierte 1985 insgesamt 19 Orangen in eine Kiste für sein Werk "ICH GLAUBE". WERNER plazierte 1992 insgesamt 23 Orangen in eine Kiste für sein Werk "ICH GLAUBE MEHR".

                                                     

 

 

Einbetonierter Reichstag 

Am 24. Juni 1995 verhüllte CHRISTO den Reichstag mit 100 000 Quadratmeter Stoff. Nach Meinung des Münchner Extremkünstlers WERNER ist CHRISTOS Projekt jedoch weder ausgereift noch kann es zeitgemäßen Ansprüchen genügen. So bildeten sich bei CHRISTOS Reichstagsverhüllung im Sommer 1995 bereits bei geringen Windstärken unansehnliche Beulen auf den zusammengestückelten Stoffbahnen. Die gesamte Verhüllung begann zu wackeln. Das synthetische Verpackungsmaterial war zu schwach, um eine Schutzfunktion für das Gebäude übernehmen zu können. Deshalb plant WERNER eine zweite, stabilere Reichstagsumhüllung: Er will den Sitz des deutschen Bundestages komplett mit Beton verschalen. Nur eine Betonverschalung kann der Bedeutung des Gebäudes gerecht werden und  zeit­gemäßen Ansprüchen genügen.

  

 WERNER: "Der Reichstag wird durch Beton zuverlässig von in Luft und Regenwasser gelösten aggressiven Umweltgiftstoffen geschützt und zudem strahlungssicher abgeschirmt. Beton ist außerdem ein zeittypischer und bewährter Baustoff und einem unbekanntem Verhüllungsmaterial vorzuziehen. Betonwände garantieren ein zeitgemäßes Design." 

 

 

 

 

   

 Aldi - Königin

 

Duane HANSON stellte 1969 sein Werk "Frau mit Einkaufswagen" her.

 WERNER packte noch eins drauf. Er stapelte weitere Produktverpackungen in den Einkaufswagen der Frau und nannte sein Werk: Aldi - Königin.

 

 

Verwaltungsgebäude für Studentenwohnheim Riad

KIPPENBERGER stapelte erst zwei, dann drei und schließlich fünf Paletten aufeinander für seine Werke "Entwurf für Müttergenesungswerk", "Studentenwohnheim Riad" und "Verwaltungsgebäude für Müttergenesungswerk".

WERNER stapelte unzählige Paletten aufeinander für sein Werk "Verwaltungsgebäude für Studentenwohnheim Riad".

 

266 DIE IN 4 JETS!

Am 11. 9. starben 266 Menschen in vier Flugzeugen in Amerika. Dem Terroranschlag fielen noch tausende Menschen in den Towertürmen in New York zum Opfer. Das Bild nimmt bezug auf WARHOLS "129 DIE IN JET" (1962).

 

zum Seitenanfang

 

Mehr Informationen zu Michael WERNER:  

 

www.kunstweltrekord.de Haialarm in der Oberpfalz

www.freeweiwei.de Ai Weiwei ist überall - Kunstaktion zum Mitmachen

www.ruhrrekord.de Extremkunst bei der Ruhr2010

www.haring-getoppt.de/maximaus Die bemalte Skaterbahn

www.aktion-friedenselche.de mit 60 Elchen beim FEST IVAL MITTE EUROPA

www.haring-getoppt.de  Michael Werner toppt Keith Haring

www.kunstweltrekord.de/autoreifendruck 1000 Meter Autoreifendruck - Weltrekord

www.picasso-geklont.de Michael Werner in einem Tunnel voller Stiere

www.warhol-besiegt.de Michael Werner und 1001 Colaflaschen

www.more-umbrellas.de 10000 Schirme für Europa

www.more-umbrellas.de/2005_das_nistkastenprojekt.htm Michael Werner mit 500 Nistkästen in Belgien

www.extremkunst.bplaced.net - Werkschau